Erstellt mit Storefront & Woocommerce – im Footer entfernen

Erstellt mit Woocommerce & Storefront - im Footer entfernene

In meinem WordPress Online-Shop möchte ich keinen Hinweis auf den Ersteller des Storefront Themes haben. Aus diesem Grund habe ich den Link „Erstellt mit Storefront & Woocommerce“ im Footer des Themes entfernt.

4 Möglichkeiten “Erstellt mit Storefront & Woocommerce” zu entfernen

  1. Direkt im Theme Source die entsprechende Zeile auskommentieren. Das ist für mich die schlechteste Variante.
  2. Per CSS die Zeile, leider ohne den abschließenden Punkt, unsichtbar machen. Das ist die einfachste Variante, wenn man nicht noch andere Änderungen hat.
  3. Das Plugin „Storefront Footer Text“ installieren. Zurzeit ist das letzte Update des Plugin 1 Jahr alt.
  4. Ein Child Theme von Storefront erstellen. Dort können Änderungen unabhängig vom Storefront Parent gespeichert werden. Diese Variante ist für mich die beste Lösung.

Direkt im Theme Source die entsprechende Zeile auskommentieren

In der Datei wpcontent/themes/storefront/inc/storefront-template-functions.php muss die Zeile 146 und 147, in der Storefront Version 2.4.5, auskommentiert werden. Dazu downloaden Sie per SFTP die oben genannte Datei von Ihrem Webspace.

storefront credits comment delete

Dort kommentieren Sie in der Zeile 146 vor ?> mit  /**  und am Ende in der Zeile 147 ebenfalls vor dem ?> mit  */  den Code dazwischen aus:

/** ?>
< ?php echo '< a href="https://woocommerce.com" target="_blank" title="' . esc_attr__( 'WooCommerce - The Best eCommerce Platform for WordPress', 'storefront' ) . '" rel="author">' . esc_html__( 'Built with Storefront & WooCommerce', 'storefront' ) . '< /a>.'; */?>

Das Funktioniert zwar, aber nur bis zum nächsten Theme Update. Nach einem Storefront Theme Update muss wieder auskommentiert werden. Durch das Update wird der Quellcode wieder überschrieben, mit anderen Worten in den normalen Zustand zurückgesetzt. Diese Variante ist die Schlechteste von allen.

Per CSS die Zeile, leider ohne den abschließenden Punkt, unsichtbar machen

Dazu rufen Sie im Dashboard den Menüpunkt Design | Customizer | Zusätzliches CSS auf. Dort geben Sie folgenden CSS-Code ein:

.site-info a {
  display: none;
}
.site-info::after {
  content: ". Ihre Textanpassungen";
}

 

storefront credits delete

Der Linktext „Erstellt mit Storefront & Woocommerce“ hat nach dem Link noch einen abschließenden Punkt. Dieser Punkt ist nicht innerhalb des <a> – HTML-Tags und kann deshalb so nicht mit CSS unsichtbar gemacht werden. Wenn Sie den Copyright-Hinweis mit der aktuellen Jahreszahl nicht benötigen, können Sie das <a> -Tag im CSS weglassen. Dann wird der ganze Block nicht angezeigt. Der Quellcode wird aber trotzdem an den Browser ausgeliefert. Siehe dazu den folgenden Quellcode-Screenshot der entsprechenden Stelle.

 

storefront credits delete

Das Plugin „Storefront Footer Text“ installieren

Das WordPress Plugin „Storefront Footer Text“ – https://wordpress.org/plugins/storefront-footer-text/ – ermöglicht Ihnen den Footertext, inkl. Copyright Text und Jahreszahl, zu verändern. Selber habe ich dieses Plugin nicht installiert. Das letzte Update des Plugin ist zurzeit 1 Jahr alt. Es wurde noch nicht für WordPress 5.x getestet.

Eine WordPress Installation wird mit der Zeit, durch immer mehr Plugins, immer größer und aufwändiger beim Backup und Update. WordPress Plugins die nicht regelmäßig upgedated werden, können zum Problem ausarten. Aus diesem Grund bin ich persönlich dafür möglichst wenige und nur absolut notwendige Plugins zu installieren. Den Rest, wie dieses beschriebene Plugin, kann man in der functions.php des Child Themes selber machen.

Ein Child Theme von Storefront erstellen

Der Vorteil eines Child Themes ist der, dass unabhängig vom Updaterythmus des Parent Themes, in diesem Fall Storefront, die eigenen Änderungen am Theme nicht durch ein Update zerstört werden. WooCommerce updated das Storefront Theme regelmäßig, Sie ersparen sich durch das Child Theme unnötige arbeit.

Wie Sie ein Child Theme von Storefront erstellen können, beschreibe ich in meinem Blogbeitrag „Storefront Child Theme erstellen“.

Fazit

Es gibt mehrere Möglichkeiten den Link „Erstellt mit WooCommerce und Storefront“ im Footer zu entfernen. Suchen Sie sich den für Sie günstigsten Weg aus.

Kontrolle des SEO Fokus-Keyword: Erstellt mit Storefront & Woocommerce

Das Fokus-Keyword dieser Seite ist Erstellt mit Storefront & Woocommerce, daraus wird folgende SEO-Kontroll-Suche:

Google Kontrollsuche

In dem Beitrag WordPress Plugin – Yoast SEO beschreibe ich die Kontroll- und Op­ti­mie­rungs­mög­lich­kei­ten von dem auch für diesen Beitrag benutzten SEO Plugin. Dieser Beitrag wird vom Yoast Seo Plugin mit Lesbarkeit: Gut und SEO: Gut, bewertet.

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?

Eine schnelle Klick-Bewertung - möglichst mit 5 Sternen - wäre nett. Ein Kommentar mit Ihren Erfahrungen zu diesem Thema würde mich noch mehr freuen. Beides zusammen ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bis jetzt keine Bewertung)
Loading...

Ihr Kommentar fehlt hier

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn im Kommentar ein Link vorhanden ist, muss der Kommentar von mir freigeschaltet werden. Dies kann manchmal etwas dauern. Sie erhalten eine E-Mail wenn der Kommentar freigeschaltet wurde.

Ihre E-Mailadresse wird wegen der Avatar-Integration mit gravatar.com abgeglichen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte meiner Datenschutzerklärung.

Durch die wei­te­re Nut­zung der Web­site stim­men Sie der Ver­wen­dung von Cookies zu. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen er­hal­ten Sie unter Cookies und in mei­ner Da­ten­schutz­er­klä­rung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen