Gravatar ein Datenschutzrisiko?

Gravatar - ein Datenschutzrisiko?

In diesem Beitrag möchte ich klären ob Gravatar ein Datenschutzrisiko ist. Welche Vor- und Nachteile die WordPress Gravatar Integration hat. Und welche Lösungsmöglichkeiten zurzeit für einen rechtssicheren Einsatz von Gravatar vorhanden sind.

WordPress bietet einen bequemen und kos­ten­lo­sen Avatar Dienst zur Benutzung in den Kom­men­ta­ren an. Der Avatar Dienst gravatar.com ist ein Tochterunternehmen von Automattic dem Hersteller von WordPress. Gravatar kann auch außerhalb von WordPress benutzt werden. Beispiele hierfür sind github.com und stackoverflow.com.

Weiterlesen »

WordPress Plugin – Disable Emojis – Ladezeit sparen

WordPress Plugin - Disable Emojis

Das WordPress Plugin – Disable Emojis – spart Ladezeit bei jedem Seitenaufruf. Entfernt Code im Head jeder WordPress Webseite und verhindert das Automatic der Hersteller von WordPress die IP-Adressen Ihrer Website Besucher speichert.

Sehr alte Browser Versionen von 2013 und vorher unterstützten keine Emojis. Google Chrome war damals ein unrühmliches Beispiel. Aber das ist heute alles Geschichte und überflüssig. WordPress lädt seit der Version 4.2 bei jedem Seitenaufruf von https://s.w.org JavaScript Source um diese alten Browser zu unterstützen.

Weiterlesen »

WordPress Plugin – WP-PostRatings – Sterne Bewertung

WordPress Plugin WP PostRatings

Das WordPress Plugin WP-PostRatings stellt ein Rich Snippet im Microformat für die Sterne Bewertung durch Besucher zur Verfügung. Die Suchmaschinen zeigen die Sterne Be­wer­tung in ihrern Ergebnisse an. Damit soll das Suchergebnis auffallen und hoffentlich öfter auf­ge­ru­fen werden.

Nicht jeder Besucher Ihrer Website möchte gleich einen Kommentar schreiben. Aber eine Klick-Bewertung ist schnell gemacht und eventuell Ausdruck der Wertschätzung oder halt nicht. Und das ist auch das Gefährliche an dieser Art von Plugin. Neid, Missgunst oder ein­fach nur schlechte Laune werden auch gewertet und durch die Suchmaschinen angezeigt. Be­ob­ach­ten Sie wie dieses SEO-Feature auf Ihrer Website von den Besuchern benutzt wird.

Weiterlesen »

WordPress Plugin – Yoast SEO

WordPress Plugin Yoast SEO

Das WordPress Plugin Yoast SEO verändert Ihre Sicht auf Webseiten. Es ist am Anfang anstrengend mit diesem Plugin zu arbeiten. Je öfter ich die Empfehlungen, nennen wir es Leitplanken, vom Yoast SEO berücksichtige, um so einfacher fällt mir dies beim Schreiben von Blogbeiträgen.

Was kann das Plugin Yoast SEO?

Das Plugin erweitert den <head>-Bereich Ihrer WordPress Webseiten mit SEO-Angaben für Suchmaschinen. Einen großen Teil dieser Angaben erstellt Yoast SEO automatisch aus den Beitragsdaten. Wie zum Beispiel den Canonical-Link, Titel, Schlagwörter (Tag), Kategorie (Sec­tion). Diese Daten werden zusätzlich für Facebook und Twitter mit entsprechenden Aus­zeich­nun­gen erweitert.

Weiterlesen »

WordPress Plugin – WPFront Scroll Top – nach oben

Nach oben Button - WordPress Plugin WPFront Scroll Top

Was kann das – WordPress Plugin WPFront Scroll Top?

WPFront Scroll Top blendet beim Runterscrollen auf einer Webseite, ei­nen nach oben But­ton rechts unten auf dem Display ein. Die Position und der Button sind kon­fi­gu­rier­bar. Das Plugin dient dem Komfort des Besuchers bei langen Beiträgen. Auf Mo­bil­ge­rä­ten ist der nach oben Button meiner Meinung nach noch wichtiger.

Die Besucher sollen möglichst den maximalen Komfort auf meiner Webseite erhalten. Dazu gehört die einfache Navigation. Ich habe mich schon mehrfach auf anderen Websites ge­är­gert, wenn ich bei langen Artikeln wieder nach oben Scrollen wollte und endlos wischen oder mit der Maus klicken musste.

Weiterlesen »

WordPress Plugin – AH Google Analytics Code

WordPress Plugin AH Google Analytics Code

Was kann das WordPress Plugin AH Google Analytics Code?

Mit diesem WordPress Plugin AH Google Analytics Code kann JavaScript-Code von Google Analytics oder Matomo (ehemals Piwik) in den Header und/oder Footer des eingesetzten WordPress Theme ge­schrieben werden. Den JavaScript-Code erhalten Sie während der Einrichtung Ihres Google Analytics Kontos bzw. in den Einstellungen von Matomo.

Ich gehe davon aus, dass der Name des WordPress Plugin AH Google Analytics Code we­gen des Marketings so gewählt wurde. Das Plugin ist universell einsetzbar, es kann damit alles Mögliche in den Header und/oder Footer Ihrer Webseiten geschrieben werden. Durch diese universellen Einsatzmöglichkeiten kann das Plugin aber auch gefährlich werden. Sie sollten schon wissen wofür Sie das Plugin einsetzen.

Weiterlesen »

Google Analytics in WordPress einbinden

Google Analytics in WordPress

Google Analytics in WordPress rechtssicher einsetzen ist Arbeit. Ich habe jetzt mittlerweile über 15 Jahre private und berufliche Erfahrung mit Webservern, Websites, CMS, diversen Statistikprogrammen wie awstats, Matono (ehemals Piwik) und anderen. Bis jetzt habe ich immer einen ganz großen Bogen um Google Analytics gemacht.

Warum wollte ich Google Analytics nicht?

  • Weil die Daten im Ausland gespeichert werden.
  • Weil die Krake zwar gute, kostenlose Programme zur Verfügung stellt, aber sich dies als Gegenleistung mit den Daten der Benutzer bezahlen lässt. Nun, die Welt ist kein Pony­hof oder Sozialverein, aber es gibt ja eine gute, ebenfalls kostenlose Alternative Matomo (ehemals Piwik).

Weiterlesen »

WordPress Plugin – Broken Link kaputte Links Checker

WordPress Plugin Broken Link kaputte Links Checker

Was kann das WordPress Plugin Broken Link kaputte Links Checker?

Wie verhalten Sie sich, wenn Sie auf einer Webseite Broken Link kaputte Links finden? Glauben Sie, dass der Beitrag auf der Webseite dann noch aktuell ist? Ich nicht, obwohl ältere Beiträge immer noch relevant sein können und weg bin ich. Haben Sie Lust in Ihren alten Beiträgen nach kaputten Links zu suchen? Ich nicht.

Diese öde Aufgabe nimmt Ihnen dieses WordPress Plugin ab.

Es überprüft in einem einstellbaren Zeitintervall, die Links in Beiträgen, Seiten, Kommentaren und benutzerdefinierten Feldern. Wenn ein Link nicht mehr funktioniert, wird dies in der Ver­wal­tungs­ober­fläche angezeigt und eine E-Mail verschickt. Zusätzlich wird im Dashboard auf fehlerhafte Links hingewiesen. Dadurch werden Broken Link kaputte Links zuverlässig gefunden, auch in alten Beiträgen.

Weiterlesen »

WordPress Plugin – UpdraftPlus Backup

WordPress Plugin UpdraftPlus Backup

Das regelmäßige Backup einer WordPress Website gehört zur eigenen Sicherheit dazu. Ohne Backup kann die Arbeit von Monaten durch ein fehlerhaftes Update des Core oder eines Plugin zerstört werden. Da hilft dann auch kein Jammern. Mit dem kos­ten­lo­sen WordPress Plugin UpdraftPlus Backup kann das Backup automatisiert werden.

WordPress bietet von sich aus kein Backup für Inhalte, Plugins und Themes an. Das in­te­grier­te Werkzeug – Dashboard | Werkzeuge | Daten exportieren – reicht als Backup nicht aus. Dadurch werden nur einige Inhalte aus der Datenbank und Verweise zu Mediendaten ge­spei­chert. Sollte sich der Server mal verabschieden, ist dann ein großer Teil der Daten ver­lo­ren. Aber es gibt ja für alles ein WordPress Plugin. In diesem Beitrag be­schrei­be ich das WordPress Plugin UpdraftPlus Backup.

Weiterlesen »

WordPress Plugin – WP Statistics – Besucherstatistik

WordPress Plugin WP Statistics

Eine Website mit interessanten Inhalten zu füllen ist Aufwand. Ob sich der Aufwand lohnt kann durch Überprüfung der Besucherstatistik festgestellt werden. Mit Hilfe des WordPress Plugin WP Statistics steht eine einfach zu installierende, kostenlose und übersichtliche Statistik der Besucheraufrufe zur Verfügung.

Was kann das WordPress Plugin WP Statistics?

WP Statistics speichert lokal statistische Daten über Seitenabrufe und Besucher. Die Daten werden innerhalb von WordPress gespeichert und sind über das Dashboard als Listen und Grafiken abrufbar. Suchmaschinen wie Google, Bing, DuckDuckGo, Yahoo und andere wer­den erkannt. Suchwörter, Referrer, Browser, Land und so weiter werden gespeichert. Aktuelle Besucher werden auf der „Zur Zeit online“ Seite angezeigt.

Weiterlesen »

Durch die wei­te­re Nut­zung der Web­site stim­men Sie der Ver­wen­dung von Cookies zu. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen er­hal­ten Sie unter Cookies und in mei­ner Da­ten­schutz­er­klä­rung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen